WAS IST LOS IN PANKOW?

Für Migrantische Organisationen, Multiplikatoren und Öffentliche Einrichtungen

220511_Sofa-Gespräch_poln._page-0001.jpg

SPOTKANIE NA SOFIE | "Sofa-Gespräch" mit der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) des Jobcenters Berlin Pankow

11.05.22 | 18:00 Uhr

Online

"SPOTKANIE NA SOFIE"
z Rzeczniczką Jobcenter Berlin Pankow do spraw równouprawnienia na rynku pracy 11 maja 2022 o godz. 18:00

Tematem spotkania będą informacje o
świadczeniach dla bezrobotnych wg. Kodeksu prawa socjalnego II (SGB II, Jobcenter). Spotkanie będzie przebiegać w swobodnej atmosferze, pozwalającej na wymianę doświadczeń i pytań.

Jak dołączyć do spotkania ZOOM? Do spotkania można dołączyć przy użyciu komputera, laptopa, tableta lub
smartfona z podłączeniem do internetu albo telefonicznie. Do telefonicznego połączenia proszę wybrać 069 5050 0951 (w sieci stacjonarnej), podać
"Meeting-ID" i "Kenncode".

Spotkanie odbędzie się ONLINE na Zoom-ie.
Meeting-ID: 863 2204 9125 |
Kenncode: 536968

 

Spotkanie organizowane we wspólpracy z Pankower Stadtteilzentren, Jobcenter Berlin Pankow, Polki in Berlin e.V. i
Migra UP! Oase Berlin e.V. & VIA e.V.

 

"Sofa-Gespräch" mit der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) des Jobcenters Berlin Pankow
am 24.03.2022, 17:00 Uhr

Die BCA informiert Sie in lockerer Austauschrunde über die aktuelle Themen, stellt kurz die Arbeitsweise
des Jobcenters Berlin Pankow sowie die verschiedenen Kontaktmöglichkeiten mit dem Jobcenter vor.
Sie haben auch die Gelegenheit, Ihre Fragen zu stellen.

Die Veranstaltung findet über die Videokonferenz-Plattform ZOOM
statt. Bitte nutzen Sie diese Meeting-ID oder den QR-Code als Zugang:
Meeting-ID: 856 3939 8006 | Kenncode: 878759

Welche Technik wird für die Teilnahme benötigt?
PC, Laptop oder Smartphone mit Internetzugang oder ein Telefon. Rufnummer für telefonische Einwahl:
069 5050 0951 (Dt. Festnetz)

Eine gemeinsame Veranstaltung der
Pankower Stadtteilzentren, Jobcenter Berlin Pankow, Polki in Berlin e.V. und Migra UP! Oase Berlin e.V. & VIA e.V.

Mehr Informationen

Captura de pantalla 2021-08-24 a las 10.18.31.png

Jugendamt meets MSO": Zweite Kollegiale Beratung mit dem Jugendamt

11.05.22 | 09:00 - 11:00 Uhr

Jugendfreizeiteinrichtung Schabracke | Pestalozzistr. 8A, 13187 Berlin

Wie bereits angekündigt, werden wir am 11. Mai 2022 von 9 bis 11 Uhr in der Jugendfreizeiteinrichtung Schabracke (Pestalozzistr. 8A, 13187 Berlin) die Veranstaltungsreihe "Jugendamt meets MSO" im Rahmen unserer zweiten kollegialen Beratung mit Vertreter*innen des Jugendamtes fortsetzen. 

Das Treffen bietet die Chance, Einblicke in die Arbeit des Jugendamtes hier im Bezirk zu erhalten, Netzwerke zu entwickeln aber auch in den Austausch zu Arbeitsweisen und fachliche Ansätzen zu gehen. 

Bitte teilt uns bis zum 04.05.22 unter frauen.in.trennung.pankow@gmail.com mit, ob ihr dabei sein werdet. 
Wir freuen uns auf euch!

Mehr Informationen

07.05. Seminar Gremienarbeit für Bürgerdeputierte und Interessierte.jpeg

Seminar zu „Gremienarbeit für Bürgerdeputierte und Interessierte“ für bezirkliche Migrationsräte

07.05.22 | 10:00- 13:00 Uhr

OASE Berlin e.V. | Schönfließer Str. 7, 10439 Berlin

Im Rahmen dieser informativen Runde geben wir einen Überblick in die Verwaltung, deren Abläufe, Zuständigkeiten und Grundlagen einer erfolgreichen Gremienarbeit. Wir bieten auch Raum für Ihre Fragen und Erwartungen. Zum Schluss laden wir Sie auf ein gemeinsames Mittagessen ein.

Die Veranstaltung möchte durch Austausch mit politisch aktiven Menschen, die Motivation der Teilnehmenden für ein weiterführendes Engagement und Teilhabe in und außerhalb der politischen Gremien (z.B. Verwaltung, Behörden etc.) befördern. So wollen wir den kommunalpolitischen Engagierten wichtigen Erfahrungswerten und Motivation mit auf den Weg gegeben werden und freuen wir uns auf Ihre Teilnahme.

Wo? OASE Berlin e.V., Schönfließer Str. 7, 10439 Berlin. 

Wann? 07.05.2022, 10-13 Uhr

Die Veranstaltung findet in Kooperation des Projekts KommPAktiv mit der Berliner Landeszentrale für politische Bildung und MigraUP Pankow statt.


Anmeldung: vincze@bzi-bundesintegrationsrat.de

Mehr Informationen

finanzierung.jpg

Workshop: Neue Finanzierungsalternativen für Pankower MSOs

26.04.2022 | 14:00-17:00 Uhr

online

 

Workshop: Neue Finanzierungsalternativen für Pankower MSOs
26.04.2022 | 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr | Online (über Zoom)
Anmeldung

Ein Thema, das unseren MSOs immer wieder Fragen und Kopfschmerzen bereitet, ist die Finanzierung. Die kommunalen Fördermittel des Landes sind vielfältig und weithin bekannt. Aber wie viel wissen wir über andere Optionen? Z.B. aus der Private Sektor, und das schränkt unsere Ziele als Verein oder Initiative nicht immer ein?

Unsere Organisationen im Bezirk Pankow befinden sich in einer Zeit des Wachstums und der Möglichkeit, neue Initiativen zu unterstützen und Platz zu machen. Daher müssen auch die Finanzierungsmöglichkeiten wachsen.

Unter Berücksichtigung Ihrer Bedenken organisiert Migra Up am 26. April um 14:00 Uhr ein erstes Treffen im Workshop-Format zum Thema „Andere Finanzierungsalternativen für MSOs“.

Referent: Michael Okrob

*Michael Okrob ist ein energiegeladener, gemeinnütziger Wirtschaftsführer mit 15 Jahren Erfahrung im Aufbau, Management und der Umwandlung preisgekrönter Organisationen mit sozialer Wirkung in den Bereichen Bildung, Demokratie und gesellschaftliche Führung. Er hat vorbildliche Partnerschaften zwischen 
Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Regierung geschaffen. Ein Beispiel war die Gründung von Teach First Deutschland. Anerkannt für die Schaffung starker 
Organisationskulturen und die Entwicklung hocheffektiver Teams, war Michael bis 2021 Geschäftsführer der START Stiftung. Derzeit ist er der neue Geschäftfüher der ZFoundation: https://zfoundation.org/wer-wir-sind

Wir werden uns sehr freuen, ihn dabei zu haben. Unsere Einladung gilt insbesondere den Pankower Vereinen und Initiativen mit Migration oder Fluchtgeschichte.

Captura de Pantalla 2022-03-03 a la(s) 12.28.18.png

Mitglieder für den Bezirksbeirat für Partizipation und Integration Pankow gesucht

15.04.22 

online

 

Leben Sie in Pankow, kommen aus dem Ausland und fühlen sich politisch nicht vertreten? Haben Sie Lust in Ihrem Bezirk Partizipation-integrationspolitisch mitzuwirken und Ihre Ideen einzubringen?

Dann werden Sie Mitglied des neuen Partizipation-Integrationsbeirat für den Bezirk Pankow!

Wer kann kandidieren?

  • Pankower*innen mit Migrationsgeschichte Vertreter:innen von Migrant:innenorganisationen

  • Vertreter:innen der in der Integrationsarbeit engagierten Vereine/Initiativen

  • Vertreter:innen der in der Bezirksverordnetenversammlung vertretenen Parteien

 

Bewerbungsfrist bis zum 15. April 2022 verlängert!

 

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie an: integrationsbuero@ba-pankow.berlin.de

Video
Kontakt: integrationsbuero@ba-pankow.berlin.de

Mehr Informationen

Jourfixe.jpg

Jourfixe mit der Stadtbibliothek Pankow

25.05.22, 27.07.22, 28.09.22, 30.11.22| 15:00-17:00 Uhr

online

 

Regelmäßiges Treffen mit der Stadtbibliothek Pankow, um Plannung, Organisation sowie Unterstützung bei gemeinsame Veranstaltungen im Bezirk.

Mehr Informationen

lingua pank.jpeg

Lingua Pankow - Mai Sitzung
Förderprogramme für kulturelle Projekte. Amt für Weiterbildung Kultur Fachbereich Kunst und Kultur - BA Pankow.

25.05.22 | 13:00-15:00 Uhr

 

... und jede vierte Mittwoch im Monat | 13-15 Uhr

online

Auf Initiative der Pankower Migrantenorganisationen gibt es im Bezirk seit 2015 den Arbeitskreis Lingua Pankow. Er wird von der Integrationsbeauftragten begleitet. Ziel ist es, Mehrsprachigkeit im Bezirk zu fördern, die Pankower Bevölkerung über das Thema zu informieren und auf die Vorteile von Mehrsprachigkeit öffentlich hinzuweisen.


Mehr Information in unserer Webseite

Mehr Information im Homepage des Bezirksamtes Pankow

Flyer


Kontakt: Annika.Khan@ba-pankow.berlin.de

Partizipation Logo.jpg

Barcamp „pARTizipation in Pankow“

19.03.22 | 14:00-18:30 Uhr

online

 

Wer durch die Straßen von Pankow läuft, kann es allerorten hören: Unser Bezirk ist rundum vielsprachig. Etwa ein Viertel aller Menschen, die hier leben, bringen kulturelle Erfahrungsräume aus Ländern aller Kontinente mit.
Die Sichtbarkeit dieser Vielfalt und derjeniger, die, mit unterschiedlichen kulturellen Prägungen, Pankows Kunst- und Kulturszene mitgestalten, dürfte jedoch noch weitaus größer sein.
Nicht wenige migrantische Organisationen und Künstler:innen wünschen sich mehr Informationen über Vernetzung und den Zugang zur bestehenden Kunst- und Kulturszene.
Wir laden Sie herzlich ein, mit uns ins Gespräch zu kommen! Thematisieren wollen wir u.a. folgende Fragestellungen:
• Welche Herausforderungen sind für eine Teilhabe am kulturellen Leben zu überwinden?
• Wie kann die gleichwertige Teilhabe am bezirklichen Kunst- und Kulturgeschehen und der vorhandenen Berliner Förderlandschaft transparent und nachhaltig gesichert werden?
• Wie können wir auch über die Kunst mehr voneinander erfahren, Diskurse anstoßen oder einfach - und überhaupt nicht zuletzt - einfach Kunst und Kultur miteinander erleben?

Im Rahmen eines digitalen Barcamps möchten wir gerne gemeinsam mit Ihnen Ideen entwickeln, wie künftig Partizipation von migrantischen communities in der Kunst- und Kulturszene Pankows besser gelingen kann.

 

Einladende: Amt für Weiterbildung und Kultur: Fachbereich Bibliotheken, Fachbereich Kunst und Kultur, die Bezirksbeauftragte für Partizipation und Integration, Projekt Migra Up! und PANDA Platforma.

Anmeldung
Kontakt: fbkuk@ba-pankow.berlin.de

Mehr Informationen

gema.jpg

Workshop: Urheberrecht, KSK und GEMA - ein Dschungel für dich als Künstler*in?

24.03.22 | 14:00-17:00 Uhr

online

Workshop: Urheberrecht, KSK und GEMA - ein Dschungel für dich als Künstler*in?
Anmeldung

Sobald Künstler*innen in Projekten aktiv sind, stellen sich viele Fragen: wem gehört ein Text, der in einer Schreibwerkstatt entstanden ist? Wie muss ich den Verkauf eines Bildes versteuern? Wann kann ich in die KSK, also die Künstler-Sozial-Kasse, was sind meine Vorteile? Was bedeutet Verwertungsgesellschaften wie z.B. GEMA, GVL, VG Wort und Bild? Wir gehen auf all diese komplizierten Fragen sehr klar und einfach ein, sodass du dich als Künstler*in sicher fühlst.

Workshop mit Ulrike Düregger, Performing Artist, Singer/Songwriter, Aktivistin bei Total Plural e.V.

82773135_1736010719873378_14587749046681

Internationalen Tag der Muttersprache

21.02.22 | 18:00-21:00 Uhr

online

Anlässlich des Internationalen Tages der Muttersprache veranstaltet die AG Mehrsprachigkeit des  Integrationsbeirates Pankow am 21. Februar von 18 bis 21 Uhr das digitale Event:
„Eltern-Kita-Schule: gemeinsam für Sprachenvielfalt in Pankow“

Bitte melden Sie sich bis zum 18.02 unter folgendem Link:
https://forms.gle/CjyMuAr9hapRfgjP7

Mehr Informationen

Encuentro 19.02.2022_page-0001.jpg

Un tiempo para mí, mañana de respirar

19.01.22 | 10:30- 12:30

online

UN TIEMPO PARA MI, MAÑANA DE RESPIRAR Con Rakel Sosa, Life Coach especializada en la prevención y manejo del estrés
19/02 (horas 10:30-12:30)

En este segundo encuentro del año de padres, madres y abuelos de niños con necesidades especiales, recibiremos herramientas para manejar la ansiedad y las emociones.

Necesitaras ropa cómoda y un yoga matt

Encuentro Virtual por Zoom
Escríbenos un email: info.evbk@gmail.com

No te lo pierdas!

Un evento de EvbK (Eltern von besonderen Kindern)

 

Captura de Pantalla 2022-02-16 a la(s) 12.56.27.png

Wochen gegen Rassismus 14.–27. März 2022

14.- 27.03.22 | unterschiedliche Uhrzeiten

Pankow

Die diesjährigen Wochen gegen Rassismus (14.-27. März 2022) stehen vor der Tür und einige von Ihnen planen bereits eine oder mehrere Veranstaltungen oder Aktionen. Bitte tragen Sie diese bis zum 13. Februar hier ein, damit sie auch im offiziellen Programm erscheinen: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSeiKzZzhC_Qk1m6eTvelnRJuwboLJlAifF_yh9ukkmDgUvsRw/viewform

 

Machen Sie die Wochen auch bei Ihren Trägern, Vereinen, Einrichtungen und Freunden bekannt, sprechen Sie darüber und weisen Sie auf die Homepage und die Seiten bei Facebook und Instagram hin:

Web: www.pankow-gegen-rassismus.de/

Facebook: www.facebook.com/pankowgegenrassismus/

Instagram: www.instagram.com/pankowgegenrassismus/

Mehr erfahren

ak diversity wix.jpg

AK Diversity

Der AK Diversity ist eine Plattform zum Austausch von Informationen und Ideen zu den Themen Diversität und Vielfalt in Pankow. Die gemeinsam entwickelten Projekte und Aktivitäten unterstützen die Zielgruppe und transportieren deren Interessen in die Gesellschaft. Zu den Arbeitsbereichen gehören Empowerment, Bildung, diversity-sensibles Arbeiten, Workshops, Beratung und die Bildung von Netzwerken.

Neue Organisationen sind herzlich willkommen!


Mehr Information

lingua pank.jpeg

Lingua Pankow

23.02 und jede vierte Mittwoch im Monat | 13-15 Uhr

online

Auf Initiative der Pankower Migrantenorganisationen gibt es im Bezirk seit 2015 den Arbeitskreis Lingua Pankow. Er wird von der Integrationsbeauftragten begleitet. Ziel ist es, Mehrsprachigkeit im Bezirk zu fördern, die Pankower Bevölkerung über das Thema zu informieren und auf die Vorteile von Mehrsprachigkeit öffentlich hinzuweisen.


Mehr Information in unserer Webseite

Mehr Information im Homepage des Bezirksamtes Pankow

Flyer