Programm

Bitte melden Sie sich unter folgendem Link:
https://forms.gle/CjyMuAr9hapRfgjP7

Foto siluetas.jpeg

Ablauf

18:00      

  • Begrüßung: Frau Nina Tsonkidis. Bezirksbeauftragte für Partizipation und Integration

  • Grußwort: Frau Dominique Krössin - Bezirksstadträtin für Schule, Sport und Kultur

  • Grußwort: Herr Steffen Wiegleb, Stellv. Leiter der Außenstelle Pankow. Schulrat für Grundschulen

 

18:20

Einführungsreferate: 

  • Mehrsprachigkeit fängt klein an!  - Referentin: Frau Olenka Bordo (RAA-Berlin)

  • Mehrsprachigkeit in der Berliner Schule - Was fehlt in Pankow? -Referent: Herr Willi Stotzka

 

19.00 Kurze Pause

19:15 Workshops 
 

Workshop 1.Wie lernen die Kinder bei uns? - Gute Praxisbeispiele aus bilingualen Kitas mit Erfahrungsaustausch 

Referent*Innen:

  • Frau Veronica Schallnau, bilinguale Kita “El mundo de los Niños'' 

  • Frau Simone Wahl, Fachberatung Bundesprogramm „Sprach-Kita“ beim DaKS e.V. (Dachverband Berliner Kinder- und Schülerläden)

  • Frau Christina Scheike - Kita Römerweg.

Zielgruppe:  bilinguale Kitas (Erz. und Eltern) und Interesseierte

Moderation: Jacky Talonto - AG Mehrsprachigkeit des Integrationsbeirat Pankow

 

Workshop 2. Wie finden wir zusammen? -  Kitaeltern und Schule, die Herkunftssprachenunterricht (HSU) einrichten wollen
Referent*Innen: 

  • Frau Franziska Schön,  komm. Schulleitung der Grundschule im Moselviertel.

  • Frau Thùy Luong - AG Vietnam. Beispiel des Barnim-Gymnasiums in Berlin-Lichtenberg. 

Zielgruppe: bilinguale Kitas und interessierte Schulen und Eltern.

Moderation: Monika Rebitzki - AG Mehrsprachigkeit des Integrationsbeirat Pankow.
 
Workshop 3. Wie kann unsere Kita mehrsprachig werden? - Kleine Schritte

ReferentInnen + Moderation: 

Projekt Gelebte Mehrsprachigkeit

  • Frau Agata Koch (SprachCafé Polnisch e.V) 

  • Frau Dr. Lilian Vázquez (MaMis en Movimiento e.V.) 

Zielgruppe:  Monolinguale Kitas (Erz. und Eltern).

 

Workshop 4. "Translanguaging am Arbeitsplatz.

Ein Workshop für Menschen aus pädagogischen Berufen mit und ohne Migrationserfahrung, Eltern und alle Interessierte zur Ermittlung Ihrer Erfahrungen und Bedürfnisse in Bezug auf Mehrsprachigkeit an Kitas, Schulen und außerschulischen Einrichtungen."
Referentin: 

  • Frau Petronela Bordeianu - Koopkultur e.V.

Zielgruppe:  Lehrerkräfte, Sozialarbeiter*Innen, Eltern und Migrant*Innen.
Moderation: Koopkultur e.V. 
 
20:15     Auswertung und Austausch

21:00     Ende der Veranstaltung